>

Wem gehört die Straße? Feminismus und Stadtentwicklung

Beitrag vom: 04.04.2022

Laura Postma (Aachen III) im Gespräch mit Josefine Paul, Mitglied des Landtags NRW und Sprecherin für Kinder, Jugend, Familie und Frauen, über eine andere, gerechtere Aufteilung des öffentlichen Raums. Im Anschluss, 17:30 feministischer Stadtspaziergang mit Henning Nießen und Astrid Vogelheim in Aachen

Termin der Veranstaltung:
09.04.2022 | 15:00 Uhr

 

Fotos: Christian van’t Hoen, Michaela Schlüter

 

 

Bei der Aufteilung unseres öffentlichen Raums den Menschen wieder in den Mittelpunkt stellen! Aber wie? Darüber spricht Laura Postma, Landtagskandidatin in Aachen III (Nordkreis) mit Josefine Paul.

Wo: Würselen Markt

Wann: 09.04.2022, 15 Uhr

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss ein feministischer Spaziergang mit ihr Astrid Vogelheim (Aachen I) und Henning Nießen(Aachen II) in Aachen. Gemeinsam vielen interessierten Bürger:innen ist dabei Zeit für ausgiebige Gespräche über alle Themen, die euch bewegen. 

Wo: Aachen Anna-Sittarz-Platz (Ecke Templergraben/Königstr.)

Wann: 09 April, 17:30 Uhr für ca. 2 Stunden

 

Grüne Baesweiler bei Facebook